Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Sofa sauber: Flecken auf der Couch reinigen

Über den Autor

Claudia ist Ausmist-Coach und Autorin des Buches "Chaospause für Zuhause". Auf Haushaltsfee teilt sie ihr Wissen zur Organisation des Haushalts in Form von Checklisten und Online-Kursen rund um Haushalt, Ordnung halten und Ausmisten. (mehr...)

Dieser Beitrag ist am 14. September 2017 erschienen und wurde am 20. Mai 2024 zuletzt aktualisiert.

Ein sauberes Sofa ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch wichtig für ein angenehmes Wohngefühl. Doch Flecken auf dem Sofa sind schnell passiert und können das Erscheinungsbild der Couch beeinträchtigen. In diesem Blogbeitrag erfährst du, wie du effektiv und schonend Flecken auf deinem Sofa reinigen kannst. Von hausgemachten Reinigungsmitteln bis hin zu professionellen Fleckenentfernern gibt es verschiedene Methoden, um Flecken wie Kaffee-, Rotwein- oder Ketchup-Flecken zu beseitigen und dein Sofa wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Die Möbel zeigen unseren Alltag wieder. Das Sofa ist ein Wohlfühl-Möbelstück in unserem Haus. Gerne lümmeln wir uns darauf herum, machen es uns bequem. Kinder springen auf dem Sofa herum, die Haustiere hüpfen dazu. Dann ist es schnell passiert, dass wir beim Trinken kleckern, dreckige Kinderhände auf dem Stoff landen oder beim Essen was herunter fällt. Diese Flecken zeugen dann von einem sehr aktiven Familienleben, sind aber nicht immer schön anzusehen. Mit den richtigen Reinigungsmitteln bei den verschiedenen Typen wie Stoff, Velours oder Leder, sowie der richtigen Anleitung gelingt es, das Sofa zu reinigen und fleckenfrei zu erhalten.

Am Ende dieses Artikels habe ich dir meine persönliche Einkaufsliste zusammengestellt, damit du eine schnelle Übersicht hast, welche Produkte du für eine effiziente Arbeitsweise benötigst.
Einige Produkte kannst du direkt über den Haushaltsfee-Marktplatz bei verschiedenen Online-Shops erwerben oder bei ausgewählten, lokalen Anbietern in deiner Nähe.

Zudem habe ich dir noch relevante Checklisten, welche dir die Arbeit erleichtern, unten beigefügt.

Sofa reinigen – Sofa sauber

Regelmäßig absaugen

Wenn du ohnehin am Staubsaugen bist, sauge auch gleich das Sofa ab.

  • Polsterteile entfernen: Gegebenenfalls kannst du Kissen und Polsterteile vom Sofa für die Reinigungsaktion entfernen, bevor du startest. Diese sind oft mit einem Klettverschluss am Sofa befestigt.
  • Polsterdüse: Verwende die entsprechenden Staubsaugeraufsätze.
  • Saugleistung: Stelle den Staubsauger auf niedrige Saugleistung.
  • Ritzen aussaugen: Sauge besonders die Ritzen gut aus, wo sich gerne Staub und Krümel ansammeln. Achte darauf, dass Münzen und kleine Spielzeugteile (wie z. B. Legosteine) nicht versehentlich eingesaugt werden.

Sofa sauber je nach Material

Sofas werden mit Materialien wie Stoff, Microfaser, Leder oder Kunstleder bezogen. Tipps zum Reinigen der unterschiedlichen Stoffe findest du weiter unten.

Zügig handeln

Sofa sauber blitzschnell: Bei einem frischen Fleck gilt immer ein zügiges Handeln. Mit einem Küchenpapier tupfst du vorsichtig das Sofa ab. Vermeide zu heftiges Reiben, denn damit wird der Schmutz nur tiefer in das Gewebe gebracht.

Teste an unauffälliger Stelle

Vor jeder Anwendung empfiehlt es sich, das Reinigungsmittel an einer unauffälligen Stelle zu testen und zu schauen, wie es mit dem Stoff reagiert. Du würdest dich ärgern, wenn du einen Fleck auf dem Sofa behandelst und am Ende die Stelle durch Verfärbung und Veränderung im Stoff auffällt.

Immer gut trocknen lassen

Falls du mit einem feuchten Schwamm oder einem flüssigen Putzmittel dein Sofa reinigst, musst du darauf achten, dass die behandelte Stelle hinterher gut trocknet. Das feuchte Gewebe könnte bei der Wärme, wenn jemand auf dem Sofa sitzt, anfangen zu schimmeln. Bei feuchter Wärme setzen sich auch Bakterien fest und produzieren unangenehme Gerüche. Daher ist ein gutes Auslüften nach einer Behandlung des Sofas sehr wichtig.

Tierhaare vom Sofa entfernen

Zuerst kannst du mit einem Staubsauger die Tierhaare vom Sofa entfernen. Sind dann noch Haare übrig, kannst du zu einer Fusselrolle greifen oder mit Klebeband die restlichen Haare entfernen.

Stoffsofa reinigen

KaiserRein 1 L Teppichreiniger I Polsterreiniger für Auto, Teppich und Polster I Textilreiniger Konzentrat Teppiche Autositze I Waschsauger geeignet ohne...*
  • Der Schaumreiniger schont das Gewebe und trocknet schnell nach der Anwendung der Reiniger verbreitet einen angenehmen Geruch auch Problem Flecken wie Fett, Öl. Schmutz, Urin und Säfte lassen sich von allen Wasserbeständigen Textilien wie Teppich, Sofa,...
  • Unser Teppich- und Polsterreiniger ist optimal für Waschsauger, Bürste, Schwamm oder Schrubber Einsatz und eignet sich zur gründlichen Reinigung in Auto und Haushalt auf Autositzen gleichermaßen Couch und Polster

Bezug in die Waschmaschine

Bei modernen Stoffsofas (z. B. von IKEA) kannst du die Bezüge oft abziehen und mit Handwäsche oder sogar in der Waschmaschine waschen.

  • Pflegehinweise: Beachte unbedingt die Angaben auf dem Pflegeetikett.
  • Waschmaschine: Gegebenenfalls bei niedriger Temperatur in der Waschmaschine waschen.

Natron bzw. Backpulver

Ein sehr effektives Haushaltsmittel gegen Flecken für ein sauberes Sofa ist Natron. Dies kann als Pulver oder in Verbindung mit Wasser angewendet werden und hilft auch bei Flecken, die bereits ein wenig älter sind.

  • Einstreuen: Streue Natron als Pulver auf den Fleck.
  • Einwirken lassen: Lass es über Nacht einwirken.
  • Absaugen: Am nächsten Tag kannst du das Pulver einfach absaugen.

Noch intensiver kann das Natron wirken, wenn du das Pulver mit einem feuchten Schwamm behutsam in das Gewebe reibst. Wenn das Sofa richtig getrocknet ist, muss es nochmal abgesaugt werden.

Der Vorteil von Natron bzw. Backpulver ist, dass es nicht nur den Schmutz aufnimmt, sondern auch unangenehme Gerüche bindet.

Rasierschaum

Schnell zur Hand ist wohl auch Rasierschaum, der gegen Flecken auf dem Stoff zum Einsatz kommen kann.

  • Einschäumen: Rasierschaum auf den Fleck geben.
  • Einmassieren: Massiere den Rasierschaum mit einer Bürste sanft ins Polstermaterial ein.
  • Abwischen: Danach wischst du den überschüssigen Rasierschaum weg.
  • Trocknen lassen: Lass die Stelle gut trocknen.

Polsterreiniger

Sofa sauber konventionell: Nichts spricht gegen einen Teppich- oder Polsterreiniger, wenn alle genannten Hausmittel nicht helfen.

Kärcher Dampfreiniger SC 2 EasyFix, Dampfdruck: 3,2 bar, Aufheizzeit: 6,5 min., Leistung: 1.500 W, Flächenleistung: 75 m², Tank: 1 l, mit Bodenreinigungsset...*
  • Optimale Reinigungsergebnisse: Der Dampfreiniger SC 2 EasyFix reinigt mit bis zu 3,2 bar Dampfdruck und einer Heizleistung von 1.500 W verschiedene Flächen und Hartböden im Haushalt äußerst gründlich
  • Hygienische Reinheit: Der Dampfreiniger beseitigt bis zu 99,999% der Viren* und Bakterien** von Hartflächen. Eine Tankfüllung genügt, um eine Fläche von bis zu 75 m² ohne Unterbrechung zu reinigen

Spezialgeräte

Für eine intensive Sofareinigung kannst du auch Haushaltsgeräte wie einen Teppich- oder Dampfreiniger zur Hilfe nehmen. Diese reinigen das Gewebe nicht nur oberflächlich, sondern in die Tiefe gehend. Neben dem Schmutz entfernen sie auch die Gerüche. Hierbei handelt es sich um eine sehr hygienische Art der Sofareinigung.

Microfaser-Sofa reinigen

PURATEX Mikrofaser Reinigungs-Set, 500 ml*
  • GEEIGNET FÜR: Der Reiniger ist für alle Mikrofaserbezüge und Alcantara hervorragend geeignet. Der Reiniger mit Zubehör wurde speziell für Sofas, Stühle und Autositze mit Mikrofaser oder Alcantara entwickelt. Er entfernt selbst hartnäckige...
  • NICHT GEEIGNET FÜR: Nicht geeignet für andere Stoffarten, wie z. B. Baumwolle, Seide, Cord

Glasreiniger

Bei Flecken in einem Microfaser-Sofa hat sich Glasreiniger bewährt.

  • Weicher Schwamm: Der Glasreiniger wird auf einen weichen Schwamm gegeben.
  • Von außen nach innen: Damit wischst du vorsichtig den Fleck von außen nach innen aus.

Kernseife oder Shampoo

Auch Kernseife oder Shampoo haben sich bei Mikrofaser bewährt. Gehe genauso vor wie bei der Methode mit dem Glasreiniger.

Microfaser-Pflege

Spezielle Mikrofaser-Reinigungs-Sets eignen sich für eine gründliche Reinigung der Mikrofaser-Couch. Sie entfernen auch hartnäckige Verschmutzungen.

Ledersofa reinigen

KERAGIL 9-teiliges Lederpflege-Set für alle Glattleder. 2x225 ml Pflege, 1x225 ml Sanftreiniger, 2xSchwamm, 4xTuch*
  • KERAGILLederpflege Set für Glattleder: Der Keragil Sanftreiniger ist ideal zur Vorbereitung für die rückfettende Lotion Keragil ohne Lichtschutz. Dieses Set ist auch als "KERALUX Lederpflegeset mit LICHTSCHUTZ Aktion" erhältlich
  • Alle unsere Produkte werden in Deutschland entwickelt, produziert und von hier aus vertrieben.

Ein Ledersofa sollte immer mit äußerster Vorsicht gereinigt werden, damit das Leder nicht einreißt.

Mache zunächst einen Test, ob das Sofa wasserfest ist. Wenn Wassertropfen vom Leder abperlen, kann das Ledersofa feucht abgewischt werden.

Kernseife

Flecken lassen sich mit Wasser und etwas gelöster Kernseife abwischen.

Milch

Kugelschreiberflecken auf dem Leder lassen sich mit Milch entfernen.

Lederpflege

Leder ist ein Naturprodukt und eine regelmäßige Pflege verlängert die Lebenszeit. Mit einem Lederpflegeset (bestehend aus Sanftreingier, Schwämmen und Tüchern) bist du dauerhaft auf der sicheren Seite.

Kunstledersofa reinigen

Angebot
Golden Bull® Kunstleder Reiniger & Kunstleder Pflege Set [VEGAN - OHNE Chemie] Kunstlederreiniger 500ml, Schwamm, Tuch - Kunstleder-Pflegemittel im Pflegeset...*
  • 🌱 𝐄𝐅𝐅𝐄𝐊𝐓𝐈𝐕𝐄 𝐑𝐄𝐈𝐍𝐈𝐆𝐔𝐍𝐆 𝐔𝐍𝐃 𝐏𝐅𝐋𝐄𝐆𝐄 - Der Kunstleder Reiniger mit Ölen höchster Qualität für Auto, Sofa, Tasche & Co. reinigt & pflegt, spendet Feuchtigkeit, wirkt...
  • 🇩🇪 𝐙𝐄𝐑𝐓𝐈𝐅𝐈𝐙𝐈𝐄𝐑𝐓𝐄 𝐐𝐔𝐀𝐋𝐈𝐓Ä𝐓 𝐀𝐔𝐒 𝐃𝐄𝐔𝐓𝐒𝐂𝐇𝐋𝐀𝐍𝐃 - Das Kunstleder Pflegemittel mit angenehmen Geruch ist zertifiziert nach dem Nature Care Products...

Kunstleder sieht nur aus wie Leder, besitzt aber nicht die gleichen Eigenschaften.

Spülmittel

  • Spülmittel: Reinige das Sofa nur mit Wasser und Spülmittel.
  • Achtung: Fettende Reinigungsmittel dürfen mit dem Kunstleder nicht in Berührung kommen.
  • Schmutzradierer: Bei kleineren Flecken kannst du auch einen Schmutzradierer anwenden.

Kunstlederpflege

Im Handel sind spezielle Pflege-Sets für Kunstleder erhältlich. Damit lassen sich Verschmutzungen entfernen und das Material gleichzeitig imprägnieren.

Claudias Einkaufsliste

Hier findest du die relevanten Produkte, welche du für die oben genannten Tipps benötigst.

Zudem findest du hier eine Liste der Produkte, welche generell im Haushalt für Reinigungsarbeiten vorhanden sein sollten: Die richtige Grundausstattung – Claudias Einkaufsliste

Checklisten

Hier findest du eine Auswahl passender Checklisten, welche dir bei deiner Arbeit im Haushalt helfen:

Zudem findest du über den Link Gratis-Checklisten rund um den Haushalt eine Liste aller kostenlosen Checklisten, welche du dir herunterladen kannst.

Dein Kommentar

Welchen der Tipps zum Reinigen der Couch hast du bereits erfolgreich ausprobiert? Bitte schreibe unten deinen Kommentar…

  • Also den Hilferuf zu dem Sofa sende ich auch ! Ich habe ein weißes Sofa,dessen Bezug man leider nicht waschen kann.Ich habe es mit Teppichreiniger versucht,,totaler Mist,jetzt habe ich die Wasserflecken und nix ist sauber ! Also,ich suche noch immer nach DEM Tipp !!!

    • Also wenn keiner der oben genannten Tipps nichts bringt, lass das Sofa neu beziehen. Das ist günstiger, als eine neue zu kaufen. Und bei der Auswahl des Stoffes kannst du darauf schauen, dass er imprägniert ist.

      • Hallo Antje,

        das ist ein guter Vorschlag, das Sofa neu beziehen zu lassen, wenn die Flecken nicht entfernt werden können. Es kann in der Tat kosteneffektiver sein, das Sofa neu zu beziehen, anstatt ein neues zu kaufen.

        Es ist auch ein guter Hinweis, auf die Imprägnierung des Stoffes zu achten, um zukünftige Flecken zu vermeiden. Imprägnierte Stoffe können helfen, das Eindringen von Flüssigkeiten und Flecken zu verhindern und können dazu beitragen, dass das Sofa länger wie neu aussieht.

        Vielen Dank für diesen nützlichen Tipp!

        Beste Grüße,
        Claudia

    • Hallo Manuela,

      es tut mir leid zu hören, dass du Probleme bei der Reinigung deines weißen Sofas hast. Es kann schwierig sein, Wasserflecken und andere Flecken auf einem weißen Sofa zu entfernen, insbesondere wenn der Bezug nicht abnehmbar ist.

      Ein möglicher Ansatz ist die Verwendung von Dampfreinigern, die helfen können, Wasserflecken und andere Flecken auf Polstermöbeln zu entfernen. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von speziellen Polsterreinigungsmitteln, die für weiße Sofas geeignet sind. Es ist jedoch wichtig, auf die Empfehlungen des Herstellers zu achten und das Reinigungsmittel an einer unauffälligen Stelle des Sofas zu testen, um sicherzustellen, dass es keine Schäden verursacht.

      Ich hoffe, dass diese Tipps hilfreich sind und dass du bald eine Lösung für dein Problem findest.

      Beste Grüße,
      Claudia

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Ähnliche Beiträge

    Bleib zu folgenden Themen auf dem Laufenden:

    • Sofa sauber: Flecken auf der Couch reinigen
    • Flecken entfernen, Putzen & Reinigen, Wohnzimmer

    Trage  deine E-Mail ein und wir senden dir tolle Tipps & Tricks rund um den Haushalt. 

    *Umfang und Themen bestimmst du selbst. Bitte lies die Transparenzerklärung. Wir geben deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst dich jederzeit problemlos abmelden.