Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Gefahr im Sommer: Wie gefährlich sind Stiche von Bienen und Wespen?

Über den Autor

Claudia ist Ausmist-Coach und Autorin des Buches "Chaospause für Zuhause". Auf Haushaltsfee teilt sie ihr Wissen zur Organisation des Haushalts in Form von Checklisten und Online-Kursen rund um Haushalt, Ordnung halten und Ausmisten. (mehr...)

Dieser Beitrag ist am 14. Juni 2017 erschienen und wurde am 12. Juli 2024 zuletzt aktualisiert.

Mit den warmen Temperaturen schwirren Bienen und Wespen im Garten rum. Sie lassen sich nicht nur von den Blumen anlocken, sondern gerne auch von süßen Getränken oder Kuchen, der draußen rumsteht. Bei offenem Fenster geraten diese Insekten ganz schnell in die Wohnung. Viele haben Angst, wenn es an ihren Ohren summt und werden hektisch. Da stellt sich die Frage, ob diese Insekten zu fürchten sind, weil sie gefährlich sind? Stechen sie immer oder kann ein Stich auch vermieden werden? Sind die Stiche von Bienen und Wespen gefährlich?

Angebot
Kinzo Wespenfalle 3er Set, ø9x13cm, Wespen Abwehr Zum Aufstellen und Aufhängen, Ohne Chemie, 360 Grad Wirkung, Auch Als Lebend Falle Geeignet, Mückenfalle,...*
  • ✅ 3ER SPARSET : Die KINZO Wespenfalle kommt als 3er Set im Farbkarton zu Dir nach Hause. Sie misst jeweils ca. 9 cm im Durchmesser und 13cm in der Höhe. Die frische Farbkombination aus im oberen Bereich glasklarem Behälter und gelben Deckel passt...
  • ✅ 100% OHNE CHEMIE : Den Lockstoff mischst Du ganz einfach selbst aus Zuckerwasser und einem Schuss Essig. Der Essig verhindert , dass Bienen angelockt werden. Besser und ökologischer ist allerdings die Nutzung als Lebendfalle.

Aggressive Insekten

Per se sind Bienen und Wespen nicht gefährlich und auch in keiner Weise aggressiv. Doch gestört durch das Gesumme am Ohr besteht der Reflex darin, nach den Insekten zu schlagen, um sie zu verscheuchen. Die Tiere reagieren dann natürlich darauf und wehren sich mit einem Stich. Dieser kann sehr schmerzhaft sein. Reagierst du allergisch auf dieses Insektengift, dann kann es sogar gefährlich werden, vor allem, wenn die Insekten im Mundraum zustechen. Was zu tun ist, wenn jemand allergisch auf solche Stiche reagiert, erfährst du hier. Es stellt sich auch die Frage, wann jemand von einer Biene und wann von einer Wespe gestochen wurde. Dies lässt sich jedoch sehr gut erkennen, auch wenn das Tier nicht mehr zu sehen ist.

Tipp: Tauche ein in die Welt der grünen Daumen und entdecke inspirierende Tipps und Tricks im Gartenblog von Pflanzen Kölle.

Sind Bienen und Wespen gefährlich? So unterscheidest du, was dich gestochen hat.

Bienenstich oder Wespenstich?

  • Bienenstich: Einen Bienenstich erkennst du sofort, denn der Stachel mit einer anhängenden Giftblase bleibt in der Haut stecken. Die Biene stirbt bei dem Stich.
  • Wespenstich: Eine Wespe bleibt am Leben und fliegt weiter.

Wenn der Stachel in der Haut steckt, solltest du vermeiden, ihn mit zwei Fingern herausziehen zu wollen. Dadurch drückst du die Giftblase aus und es gelangt noch mehr Gift in die Haut. Besser ist es, den Stachel mit dem Fingernagel aus der Haut rauszuschieben und dabei darauf zu achten, nicht auf die Giftblase zu drücken.

Der Stachel einer Biene bleibt in der Haut stecken

Tipps zur Behandlung des Stiches

Außer bei Allergien ist ein Stich zwar schmerzhaft, aber nicht gefährlich. Für die direkte Behandlung kannst du ein Kühlakku auf den Stich legen, damit die Schwellung nicht zu stark wird. Falls zur Hand, kannst du eine frisch aufgeschnittene Zwiebel auf den Stich legen. Diese wirkt entzündungshemmend. Es gibt auch Gele gegen Insektenstiche in der Apotheke, welche auch kühlende und entzündungshemmende Wirkung besitzen.
Homöopathisch kannst du Apis verwenden, welches gegen die Schmerzen und die Schwellung wirkt.

Vermeidung von Insektenstichen

Wie bereits weiter oben erwähnt, werden Wespen erst so richtig aggressiv, wenn du nach ihnen schlägst. Sie stechen zumeist nicht, wenn du ruhig sitzen bleibst und keine hektischen Bewegungen machst. Doch dies ist nicht immer einfach, weil das Summen einen nervös macht.

Da Bienen, Wespen und andere Insekten wichtige Aufgaben in der Natur übernehmen als Bestäuber und Schädlingsbekämpfer, ist davon abzuraten, mit chemischen Mitteln gegen diese vorzugehen. Die chemischen Insektizide töten nicht nur die Insekten, sondern belasten auch die menschliche Haut sowie Schleimhäute.

Luigi's Wespennest Attrape [3 Stück] - Wespenschreck ohne Giftstoff - Waspinator gegen Wespen*
  • ✅ 𝗘𝗦 𝗙𝗨𝗡𝗞𝗧𝗜𝗢𝗡𝗜𝗘𝗥𝗧 𝗧𝗔𝗧𝗦Ä𝗖𝗛𝗟𝗜𝗖𝗛 - die Wespen halten das Nest für ein echtes Nest und bleiben fern. So vertreiben Sie Wespen ohne Wespen-Spray, Chemikalien, oder Giftstoff.
  • ✅ 𝟯𝗘𝗥-𝗣𝗔𝗖𝗞 - Legen Sie die Wespennest Attrappen überall hin, wo Sie Wespen fern halten möchten.

Insekten fernhalten

Im Garten kannst du um die Sitzecke Tomaten, Lavendel oder Zitronenverbene pflanzen. Um diese Duftpflanzen machen die Insekten einen großen Bogen. Stehende Gewässer z.B. mit in Gießkannen oder Regentonnen solltest du abdecken. Auch Kerzen mit Zitronen- oder Lavendelöl dienen der Abwehr. Solche ätherischen Öle können ebenfalls auf die Haut aufgetragen werde.

Angebot
Moskinto 24 Mückenpflaster, Mückenstich, Mücken, Alternative zum Hitzestift, für Kinder und Erwachsene, Stechmücken, Stichheiler, Juckreiz, Schiebebox*
  • Zur Anwendung nach Mückenstichen. Klebe das Pflaster direkt auf den Mückenstich ohne vorher zu kratzen. Die praktische Schiebebox mit 24 Pflaster eignet sich ideal für Outdoor Aktivitäten und passt in jede Reiseapotheke oder Handtasche.
  • Die Gitterform und der speziell entwickelte, hypoallergene Kleber sorgen für einen angenehmen Tragekomfort. Aufgekratzte Stiche müssen nicht sein. Ein Pflaster hält bis zu 7 Tage auf der Haut oder kann einfach vorher abgezogen werden.

Als Schutz vor Wespen solltest du Getränke und Lebensmittel im Garten abdecken. Essensreste solltest du zügig abräumen. Etwas weiter weg vom Tisch kannst du eine Flasche mit Zuckerwasser aufstellen, welche die Wespen vom Tisch weglockt. Bei Ausflügen solltest du dich nie in die Nähe von Abfalleimern setzen, da diese ebenfalls Wespen anlocken.

Sind Wespen und Bienen in der Nähe, ist es jedoch in erster Linie wichtig, Ruhe zu bewahren. Auch wenn Bienen und Wespen nicht so gefährlich sind wie allgemein vermutet, schütze dich und Kinder vor Stichen.

Welches Insekt hat mich gestochen?

Wie gefährlich sind die Stiche von Bienen und Wespen?

Bildquelle: Initiative Insektengift

Passende Produkte finden

Kaufberatung Insektenfalle

Beim Kauf einer Insektenfalle gibt es einige wichtige Überlegungen zu beachten, um sicherzustellen, dass du das richtige Produkt für deine Bedürfnisse auswählst. Zunächst einmal solltest du entscheiden, welche Art von Insekten du bekämpfen möchtest. Es gibt verschiedene Fallen, die auf bestimmte Insektenarten abzielen, wie zum Beispiel Fliegen, Mücken, Fruchtfliegen oder Motten.
Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Art der Falle. Es gibt elektrische Insektenfallen, Klebefallen, UV-Lichtfallen und Fallen, die mit Lockstoffen arbeiten. Jede Art hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, abhängig von den Umständen und der Art der Insektenplage. Zum Beispiel sind UV-Lichtfallen effektiv gegen Fliegen und Mücken, während Klebefallen gut geeignet sind, um Fruchtfliegen anzulocken und festzuhalten.

Darüber hinaus solltest du die Größe und Kapazität der Falle berücksichtigen. Je nachdem, wie groß der zu bekämpfende Bereich ist und wie viele Insekten du loswerden möchtest, benötigst du möglicherweise eine größere oder kleinere Falle. Einige Fallen sind auch für den Innen- und Außenbereich geeignet, während andere nur drinnen oder draußen verwendet werden können. Stelle sicher, dass du eine Falle wählst, die für deine spezifischen Anforderungen geeignet ist und die beste Leistung bietet.

Erfahre mehr über den Schutz vor Insekten.



Haushaltsfee-Empfehlungen:
Schau mal bei Amazon*, Die Moderne Hausfrau* und Norma24*.

Weitere Kaufberatungen findest du hier…

Kaufberatung Insektengitter

Beim Kauf von Insektengittern für deine Fenster oder Türen gibt es mehrere wichtige Überlegungen, die du berücksichtigen solltest. Zunächst einmal ist es wichtig, die richtige Größe für deine Fenster oder Türen zu wählen, um eine gute Passform zu gewährleisten. Miss daher vor dem Kauf sorgfältig die Abmessungen der Öffnungen aus. Achte auch auf das Material, aus dem das Insektengitter hergestellt ist. Hochwertige Materialien wie Aluminium oder Fiberglas sind langlebig und bieten eine gute Insektenabwehr. Zusätzlich solltest du darauf achten, dass das Insektengitter einfach zu installieren und zu entfernen ist, damit du es je nach Bedarf verwenden kannst. Berücksichtige auch andere Funktionen wie eine einfache Reinigung und Wartung sowie die Möglichkeit, das Gitter bei Bedarf zu öffnen, um einen ungehinderten Blick nach draußen zu ermöglichen.

Erfahre mehr über aktuelle Fliegengitter von Top-Marken.



Haushaltsfee-Empfehlungen:
Ein verlässlicher Anbieter ist insetto*. Schau auch bei LIDL* nach Fliegengitter und Insektenschutz. Vergleiche mit Amazon*, Die Moderne Hausfrau*, Norma24* und toom Baumarkt*.

Weitere Kaufberatungen findest du hier…

Kaufberatung Sonnenschirm

Auf der Suche nach dem perfekten Sonnenschirm stehen viele Optionen zur Auswahl. Es gibt verschiedene Arten, Größen und Materialien, die alle unterschiedliche Vor- und Nachteile bieten. Bevor du dich entscheidest, ist es wichtig, deine Bedürfnisse und Anforderungen zu berücksichtigen. Überlege, wie groß der Schirm sein soll, welche Art von Basis du benötigst und ob du eine Neigefunktion oder einen UV-Schutz bevorzugst. Vergleiche auch die Materialien wie Aluminium, Holz oder Stahl, um sicherzustellen, dass der Sonnenschirm langlebig und stabil ist und gleichzeitig zu deinem ästhetischen Geschmack passt.

Haushaltsfee-Empfehlungen:



Eine der Top-Marken und verlässlicher Anbieter auf dem Markt ist anndora. Schaue auch bei geliebtes zuhause*, Netto*, Ostermann* und Amazon*.

Weitere Kaufberatungen findest du hier…

FAQ

Hier sind 10 häufig gestellte Fragen und die Antworten dazu:

Was sollte ich tun, wenn mich eine Biene oder Wespe gestochen hat?

Reinige die Stichstelle vorsichtig mit Wasser und Seife. Entferne den Stachel, wenn er noch steckt.

Wie erkenne ich den Unterschied zwischen einem Bienen- und Wespenstich?

Bienenstiche hinterlassen oft einen Stachel, während Wespenstiche dies normalerweise nicht tun. Wespenstiche sind oft schärfer und schmerzhafter.

Was sind die häufigsten Symptome nach einem Stich?

Schmerz, Rötung, Schwellung und Juckreiz sind typische Reaktionen auf Bienen- und Wespenstiche.

Wann sollte ich ärztliche Hilfe suchen?

Wenn du Anzeichen einer allergischen Reaktion zeigst, wie Atemnot, Schwindel oder Schwellungen im Gesicht, suche sofort medizinische Hilfe.

Wie kann ich die Schmerzen und den Juckreiz lindern?

Kühlung mit einem Eisbeutel und die Anwendung von antiallergischen Salben oder Cremes können helfen.

Sollte ich den Stich aufkratzen?

Nein, das Aufkratzen kann die Stelle infizieren. Vermeide es, den Stich zu berühren.

Kann ich Bienen- und Wespenstichen vorbeugen?

Trage helle Kleidung und vermeide das Tragen von Parfum oder duftenden Lotionen im Freien, um Stiche zu verhindern.

Wie entferne ich einen Stachel, falls er noch steckt?

Verwende eine Kreditkarte oder eine Pinzette, um den Stachel vorsichtig zu entfernen. Ziehe nicht mit den Fingern daran.

Gibt es natürliche Hausmittel gegen Stiche?

Ja, Aloe Vera Gel, Essig oder Backpulverpaste können bei der Linderung von Beschwerden helfen.

Wie lange dauert es, bis ein Stich abheilt?

Die meisten Stiche heilen innerhalb weniger Tage bis einer Woche ab, abhängig von der Reaktion deines Körpers.

Dein Kommentar

Bist du schon einmal von einer Biene oder Wespe gestochen worden?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ähnliche Beiträge

Bleib zu folgenden Themen auf dem Laufenden:

  • Gefahr im Sommer: Wie gefährlich sind Stiche von Bienen und Wespen?
  • Balkon & Garten, Ungeziefer & Insekten

Trage  deine E-Mail ein und wir senden dir tolle Tipps & Tricks rund um den Haushalt. 

*Umfang und Themen bestimmst du selbst. Bitte lies die Transparenzerklärung. Wir geben deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst dich jederzeit problemlos abmelden.

mal geteilt