Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Backformen aus Metall und Silikon reinigen

Über den Autor

Claudia ist Ausmist-Coach und Autorin des Buches "Chaospause für Zuhause". Auf Haushaltsfee teilt sie ihr Wissen zur Organisation des Haushalts in Form von Checklisten und Online-Kursen rund um Haushalt, Ordnung halten und Ausmisten. (mehr...)

Dieser Beitrag ist am 11. Februar 2018 erschienen und wurde am 18. April 2024 zuletzt aktualisiert.

Backen macht Spaß! Ob Plätzchen, Muffins oder Blechkuchen: Mit einem Grundteig aus Mehl, Zucker und Stärke lassen sich Leckereien kreieren, die deinen Gaumen verwöhnen. Doch leider gibt es einen Wermutstropfen: Du musst nach dem Backen die Backform reinigen. Wie du dabei am besten vorgehst, hängt von dem Material deines Küchenutensils ab.

Ein köstlicher Kuchen aus dem Backofen lässt bereits das Wasser in deinem Mund zusammenlaufen, wenn er noch warm seinen intensiven Duft in der Küche verströmt. Ein wenig bleibt von ihm jedoch stets an der Backform haften, weswegen du diese nach dem Backen unbedingt reinigen musst. Dies solltest du der Hygiene zuliebe tun. Außerdem können selbst feinste Teigreste Schimmel verursachen und Ungeziefer anlocken.

Am Ende dieses Artikels habe ich dir meine persönliche Einkaufsliste zusammengestellt, damit du eine schnelle Übersicht hast, welche Produkte du für eine effiziente Arbeitsweise benötigst.
Einige Produkte kannst du direkt über den Haushaltsfee-Marktplatz bei verschiedenen Online-Shops erwerben oder bei ausgewählten, lokalen Anbietern in deiner Nähe.

Zudem habe ich dir noch relevante Checklisten, welche dir die Arbeit erleichtern, unten beigefügt.

Backformen reinigen ja nach Material

Es hilft alles nichts: Nachdem der Kuchen auf dem Teller ist, geht es an die Putzarbeit. Hier sind hilfreiche Tipps für kleine und große Hobbybäcker.

Beim Sauberhalten der Backformen unterscheiden wir:

Backformen aus Metall

Der Klassiker sind Backformen aus Metall. Schon deine Urgroßmutter dürfte sie verwendet haben. Häufig sind sie aus Aluminium und haben Antihaftbeschichtungen. Sie reinigst du am besten mit der Hand. Dafür kommen zum Einsatz:

  • Spülmittel
  • Weicher Schwamm
  • Viel heißes Wasser
  • Bei sehr hartnäckigen Teigresten: Form im heißen Wasser einweichen lassen

Achtung: Bitte keine aggressiven Reinigungsmittel wie Scheuermilch, raue Bürsten oder Vergleichbares verwenden, da die Form ansonsten Schaden nehmen kann.

Backformen reinigen in der Spülmaschine

Backformen aus Silikon

Du setzt auf die Formvielfalt von Silikonbackformen? Dann hast du das Glück, dass du diese in die Spülmaschine stellen kannst. Spülmittel und Wasser reichen aus, wenn du sie mit der Hand putzt. Vielleicht ist dir bereits aufgefallen, dass sich mit der Zeit trotz Reinigung ein fettiger Film auf ihnen bildet. Dies ist normal und beeinträchtigt das Backvergnügen nicht. Möchtest du ihn trotzdem entfernen, gelingt dir das so:

  1. Topf mit Salzwasser aufkochen
  2. Silikonform für einige Minuten in das heiße Salzwasser geben
  3. Backform vorsichtig herausnehmen und kalt abspülen
Backformen reinigen aus Silikon auskochen

Ob Silikonbackform oder Metallbackform: Das Reinigen dieses Küchenutensils ist gar nicht schwer. Du kannst dir die Arbeit zusätzlich erleichtern, indem du den Küchenteig nicht direkt in die Metallform oder auf das Blech gibst, sondern Backpapier einsetzt. Außerdem solltest du die Metallformen nach dem Abwaschen gut abtrocknen. Ansonsten drohen Rostschäden, die einen Neukauf der Backform erforderlich machen können.

Kaufberatung

Kaufberatung Backform: 

Wenn du auf der Suche nach der perfekten Backform bist, solltest du einige wichtige Punkte beachten. Zunächst einmal ist es wichtig, das Material der Backform zu berücksichtigen. Backformen gibt es in verschiedenen Materialien wie Aluminium, Silikon, Glas oder Keramik. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile in Bezug auf Wärmeleitung, Haltbarkeit und Antihaft-Eigenschaften. Überlege dir daher gut, welches Material für deine Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Form und Größe der Backform. Je nachdem, ob du Kuchen, Brot, Torten oder Muffins backen möchtest, solltest du die passende Form wählen. Achte darauf, dass die Backform die richtige Größe für deine Rezepte hat und dass sie stabil genug ist, um die Hitze gleichmäßig zu verteilen. Mit der richtigen Backform gelingen deine Backkreationen garantiert!



Haushaltsfee-Empfehlungen:
Top-Anbieter am Markt ist Fackelmann*. Schau dir auch aktuelle Angebote bei Amazon*, Die Moderne Hausfrau*, eshoppen*, Marktkauf* und OTTO* an.

Claudias Einkaufsliste

Hier findest du die relevanten Produkte, welche du für die oben genannten Tipps benötigst.

Zudem findet du hier eine Liste der Produkte, welche generell im Haushalt für Reinigungsarbeiten vorhanden sein sollten: Die richtige Grundausstattung – Claudias Einkaufsliste

Checklisten

Hier findest du eine Auswahl passender Checklisten, welche dir bei deiner Arbeit im Haushalt helfen:

Zudem findet du über den Link Gratis-Checklisten rund um den Haushalt eine Liste aller kostenlosen Checklisten, welche du dir herunterladen kannst.

Dein Kommentar

Welcher der genannten Tipps zum Reinigen der Kuchenform hat bei dir geklappt? Kannst du etwas ergänzen? Bitte schreibe unten einen Kommentar.

  • Silikon nimmt in der Spülmaschine den Geschmack des Reinigungsmittels an. Ich würde daher keine Backformen darin waschen, sondern nur per Hand mit Spülmittel und möglichst bald.

    • Danke für deinen Kommentar und den Hinweis bezüglich der Reinigung von Silikonbackformen in der Spülmaschine. Es stimmt, dass Silikon dazu neigen kann, Gerüche und Geschmäcker aufzunehmen, und das kann in der Tat ein Problem sein, wenn man sie in der Spülmaschine wäscht.

      Dein Vorschlag, Silikonbackformen stattdessen per Hand mit Spülmittel zu reinigen und das möglichst zeitnah nach dem Gebrauch zu tun, ist eine gute Alternative. So kann man sicherstellen, dass die Formen sauber und geruchsfrei bleiben und die Qualität der zubereiteten Speisen nicht beeinträchtigt wird.

      Danke für das Teilen deines Wissens und deiner Erfahrungen, das ist sehr hilfreich für alle, die Silikonbackformen verwenden!

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Ähnliche Beiträge

    Bleib zu folgenden Themen auf dem Laufenden:

    • Backformen aus Metall und Silikon reinigen
    • Küche, Putzen & Reinigen

    Trage  deine E-Mail ein und wir senden dir tolle Tipps & Tricks rund um den Haushalt. 

    *Umfang und Themen bestimmst du selbst. Bitte lies die Transparenzerklärung. Wir geben deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst dich jederzeit problemlos abmelden.

    mal geteilt