Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Stofftiere reinigen: Darf der Teddy in die Waschmaschine oder soll er besser in die Reinigung?

Über den Autor

Claudia ist Ausmist-Coach und Autorin des Buches "Chaospause für Zuhause". Auf Haushaltsfee teilt sie ihr Wissen zur Organisation des Haushalts in Form von Checklisten und Online-Kursen rund um Haushalt, Ordnung halten und Ausmisten. (mehr...)

Dieser Beitrag ist am 18. Dezember 2017 erschienen und wurde am 20. Mai 2024 zuletzt aktualisiert.

Wenn es darum geht, die geliebten Stofftiere unserer Kinder zu reinigen, stehen viele Eltern vor der Frage, ob sie sie einfach in die Waschmaschine stecken können oder ob eine professionelle Reinigung angebracht ist. Die richtige Reinigungsmethode hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Material des Stofftiers, der Art der Verschmutzung und den Pflegehinweisen des Herstellers. In diesem Blogbeitrag werde ich dir einige Tipps und Empfehlungen geben, wie du Stofftiere schonend reinigen kannst, damit sie wieder frisch und sauber aussehen, ohne dabei Schaden zu nehmen.

Kuscheltiere sind toll! In der Kindheit sind sie unsere treuen Begleiter, sie trösten uns und sind allzeit zum Kuscheln bereit. Und auch wenn wir älter sind haben sie eine wichtige Bedeutung, weil sie uns an Kindheitstage erinnern. Oft ist es leider aber auch so, das uns Kuscheltiere nur eine Zeit lang begleiten und danach lange in einer Ecke sitzen und einstauben. Dies ist schade und nicht schön anzusehen, schlimmer ist jedoch, dass sie in Zuge dessen ein willkommenes Zuhause für Milben und Bakterien bieten, die im ungünstigsten Fall Allergien auslösen können. Um dem vorzubeugen, sollte man große Stofftiere regelmäßig reinigen.

Stofftier reinigen: Staub mit dem Staubsauger absaugen
Am Ende dieses Artikels habe ich dir meine persönliche Einkaufsliste zusammengestellt, damit du eine schnelle Übersicht hast, welche Produkte du für eine effiziente Arbeitsweise benötigst.
Einige Produkte kannst du direkt über den Haushaltsfee-Marktplatz bei verschiedenen Online-Shops erwerben oder bei ausgewählten, lokalen Anbietern in deiner Nähe.

Zudem habe ich dir noch relevante Checklisten, welche dir die Arbeit erleichtern, unten beigefügt.

Stofftier entstauben

Fön

Die einfachste Art und erste Maßnahme um ein großes Stofftier zu reinigen sollte es sein, dieses schonend zu entstauben. Hierfür am Besten einen Platz an der frischen Luft suchen und die dickste Staubschicht mit einem Fön abblasen.

Mit einem Microfasertuch das Stofftier reinigen

Staubsauger

Anschließend den Rest vorsichtig auf leichtester Stufe mit einem Staubsauger absaugen. Alternativ kannst du Staub auch mit einer Polsterbürste entfernen werden.

Angebot
COLOURLOCK Textil- und Lederbürste klein in braun für die schonende Reinigung von Glattleder, Rauleder, Kunstleder und Textilien*
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Die handliche und nur 120x39mm große Bürste eignet sich für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke, u.a. für die Entfernung von Schmutz in der Narbung von Leder.
  • FEUCHT REINIGEN: Zusammen mit unserem Lederreiniger, -waschmittel oder Kunststoffreiniger lassen sich Verschmutzungen auf Glattleder, Lederbekleidung oder Kunstleder optimal entfernen.

Natron oder Backpulver

Damit es außerdem wieder frisch duftet und glänzt, kannst du dein Kuscheltier mit Natron oder Backpulver bestreuen und dieses nach 15 Minuten mit einer sauberen Bürste wieder ausbürsten.

Badewanne oder Handwäsche

Da sehr große Stofftiere nicht in eine herkömmliche Waschmaschine passen, können diese, wenn sie aus handelsüblichen Materialien bestehen, in der Badewanne per Handwäsche gereinigt werden:

  • Nicht zu warm: Dazu höchstens 30° warmes Wasser mit Fein- oder Wollwaschmittel mischen.
  • Stoff bearbeiten: Ordentlich kneten.
  • Spülen und trocknen: Abschließend mit klarem Wasser abspülen und trocknen lassen.
PARSA Beauty Doppelseitige Handbürste Nagelbürste – Nail Brush im Set (3 Stück Grau) – Handwaschbürste für Bad, WC, Waschbecken, Werkstatt*
  • ✅ ANWENDUNGSBEREICHE – Mit der Fingernagelbürste können Sie sowohl Hände als auch Nägel gründlich reinigen. Zudem eignen sich die Handbürsten zum Entfernen von Dreck und Schmutz auf Schuhen, Kleidung oder anderen Gegenständen.
  • ✅ AN JEDEM ORT – Durch die eleganten Farben passen die Nagelbürsten in jede Umgebung. Ideal ist unsere weiche Nagelbürste für Bad, WC, Küche, Büro, aber auch für Betrieb, Praxis, Atelier oder Garten.

Was auf keinen Fall in die Waschmaschine darf, erfährst du hier…

Stofftiere trocknen

  • Trocken drücken: Wickle das Stofftier nach dem Waschen in ein großes Handtuch und drücke es vorsichtig trocken.
  • Nicht reiben: Reibe nicht, da dadurch das „Fell“ beschädigt werden könnte.
  • Fell aufbürsten: Ist der Spielkamerad wieder trocken – was durchaus mehrere Tage dauert – kann man das Fell vorsichtig mit einer Nagelbürste aufbürsten, damit es nicht zusammenklebt und wieder schön flauschig ist. 
  • Achtung: Bitte nicht in die Sonne oder auf die Heizung legen, da auch die Einwirkung von zu viel Wärme das Fell schädigen kann.

Bevor Kinder wieder mit dem Kuscheltier spielen, muss es absolut trocken sein, da Schimmelbildung  – und damit die Gefahr  von Hautkrankheiten und Allergien – ansonsten nicht ausgeschlossen werden kann.

Achte auf das Reinigungsetikett beim Stofftier reinigen

Professionelle Reinigung

Wer kein Risiko eingehen möchte, kann sentimental wertvolle, oder antike Kuscheltiere auch in die chemische Reinigung bringen. Die Mitarbeiter verfügen über jahrelange Erfahrung und können auch mühelos große Kuscheltiere reinigen.

Achtung: Frühere Teddybären die mit Holzwolle oder Stroh gefüllt sind und Stofftiere aus Filz darfst du keinesfalls waschen! Lasse wertvolle Erinnerungsstücke lieber professionell reinigen, statt dich später zu ärgern. Sind nur ein Paar kleine Flecken vorhanden, können diese vorsichtig mit Gallseife oder einem feuchten Microfasertuch entfernt werden.

Claudias Einkaufsliste

Hier findest du die relevanten Produkte, welche du für die oben genannten Tipps benötigst.

Zudem findest du hier eine Liste der Produkte, welche generell im Haushalt für Reinigungsarbeiten vorhanden sein sollten: Die richtige Grundausstattung – Claudias Einkaufsliste

Checklisten

Hier findest du eine Auswahl passender Checklisten, welche dir bei deiner Arbeit im Haushalt helfen:

Zudem findest du über den Link Gratis-Checklisten rund um den Haushalt eine Liste aller kostenlosen Checklisten, welche du dir herunterladen kannst.

Dein Kommentar

Hast du einen Geheimtipp, um große Kuscheltiere zu reinigen, den wir nicht aufgeführt haben? Vielleicht etwas, das Oma noch wusste? Bitte schreibe unten deinen Kommentar…

    • Hallo Marcel,

      ich würde nicht empfehlen, Stofftiere in den Backofen zu legen. Der Backofen ist nicht für die Reinigung von Stofftieren ausgelegt und kann dazu führen, dass das Material schmilzt oder beschädigt wird. Es gibt sicherere und effektivere Möglichkeiten, um Stofftiere zu reinigen, wie z.B. Handwäsche oder Maschinenwäsche.

      Ich würde empfehlen, die Pflegehinweise des Herstellers zu überprüfen, um sicherzustellen, dass du die richtige Reinigungsmethode verwendest. Wenn der Stoff des Stofftiers empfindlich ist oder es besondere Pflege benötigt, ist es möglicherweise besser, es professionell reinigen zu lassen.

      Beste Grüße,
      Claudia

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Ähnliche Beiträge

    Bleib zu folgenden Themen auf dem Laufenden:

    • Stofftiere reinigen: Darf der Teddy in die Waschmaschine oder soll er besser in die Reinigung?
    • Hauswirtschaftsraum, Waschen

    Trage  deine E-Mail ein und wir senden dir tolle Tipps & Tricks rund um den Haushalt. 

    *Umfang und Themen bestimmst du selbst. Bitte lies die Transparenzerklärung. Wir geben deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst dich jederzeit problemlos abmelden.