Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Schaffell reinigen und pflegen: Darf ein echtes Fell in die Waschmaschine?

Über den Autor

Claudia ist Ausmist-Coach und Autorin des Buches "Chaospause für Zuhause". Auf Haushaltsfee teilt sie ihr Wissen zur Organisation des Haushalts in Form von Checklisten und Online-Kursen rund um Haushalt, Ordnung halten und Ausmisten. (mehr...)

Dieser Beitrag ist am 22. September 2017 erschienen und wurde am 20. Mai 2024 zuletzt aktualisiert.

Das Schaffell ist ein beliebtes Accessoire im Wohnbereich, denn es ist so herrlich flauschig. Vielleicht hast du mit ihm einen Sessel aufgepeppt oder einen Kuschelplatz vor dem Fernseher geschaffen. Auch in Kinderzimmern und auf Autositzen kommt das Schaffell gern zum Einsatz. Dieses Naturprodukt fühlt sich nicht nur gut an und hat eine gewisse wärmedämmende Wirkung, sondern seine Pflege ist nicht schwer. Aufgrund des Lanolins im Schaffell hält es sich quasi von selbst sauber. Doch manchmal reicht das Ausschütteln nicht aus und bei dir kommt die Frage auf »Wie kann ich Schaffell waschen und wie wird es wieder flauschig weich?«. Hier kommen Tipps zum Schaffell reinigen.

HLZDH Faux Lammfell Schaffell Teppich Kunstfell Dekofell in Super weich Lammfellimitat Teppich Longhair Fell Optik Nachahmung Wolle Bettvorleger Sofa Matte (90...*
  • Super komfortabel: Der flauschige Shagg-Teppich bietet üppig weiche und bequeme Haptik unter den Füßen. Seine ausgezeichnete Elastizität und Erholungsfähigkeit sorgen dafür, dass das Kunstfell eine großartige Textur und ein angenehmes Gefühl...
  • Maße: (50 x 80 cm), (60 x 90 cm), (75 x 120 cm), (60 x 160 cm), Vier Größen Oberflächendichte: 4-7 cm.

Ein frisch gekauftes Schaffell hat eine strahlende Farbe und fühlt sich flauschig an. Mit der Zeit möchtest du jedoch das Schaffell waschen, da es Flecken von der letzten Party abgekommen hat oder sich der Hund darauf regelmäßig wälzt. Wenn du dein Schaffel häufig nutzt, verfilzt das Fell zudem und Knoten können sich bilden. Diese sehen nicht nur unschön aus, sondern fühlen sich auch nicht mehr so weich an. Der Optik, der Haptik und der Hygiene zuliebe solltest du das Fell daher gut pflegen. Hier steht, wie du das Schaffell reinigen und pflegen kannst.

Am Ende dieses Artikels habe ich dir meine persönliche Einkaufsliste zusammengestellt, damit du eine schnelle Übersicht hast, welche Produkte du für eine effiziente Arbeitsweise benötigst.
Einige Produkte kannst du direkt über den Haushaltsfee-Marktplatz bei verschiedenen Online-Shops erwerben oder bei ausgewählten, lokalen Anbietern in deiner Nähe.

Zudem habe ich dir noch relevante Checklisten, welche dir die Arbeit erleichtern, unten beigefügt.

Schaffell pflegen

Lammfellbürste für Lammfelle und Schaffelle, Universal-Pflegebürste mit Softgriff, Hundebürste Langhaar, Fellbürste für Haustiere, Hunde Bürste und...*
  • ✅ UNIVERSAL FELL BÜRSTE . Damit bleibt Ihr Lammfell flauschig und superweich! Einfach durchkämmen und Ihr Lammfell, Schaffell, Tierfell etc sieht aus wie Neu. Auch als Hundebürste, Katzenbürste
  • ✅ ROBUSTE Schaffellbürste aus Kunststoff mit Softgriff. Praktische Tierhaarbürste für fast alle Fellarten. Für Kurzhaar und Langhaar oder zum kämmen der Unterwolle als Unterfellbürste.

Schaffell reinigen ist das eine, Schaffell pflegen das andere. Regelmäßig solltest du das Schaffell lüften und mit einer Tierfellbürste kämmen. So bleibt es weich und schön. Auch angetrocknete Flecken verschwinden so wieder aus den Fasern.

Hin und wieder kommst du jedoch nicht darum, das Schaffell zu waschen. Unbedingt solltest du dafür auf die Pflegehinweise achten. Sind keine vorhanden, solltest du bedenken, dass unbehandelte, von Natur gegerbte Modelle oft nicht für die Waschmaschine geeignet sind. Jetzt ist ein Profi gefragt. Geh am besten zu einer professionellen Reinigung und überlasse den Waschjob dem Experten.

Schaffell waschen und trocknen

Dein Schaffell eignet sich für die Maschinenwäsche und lässt sich in der Waschmaschine reinigen? Wunderbar.

  • Waschmaschine: Dann kannst du es in die Waschmaschine geben und Handwäsche einstellen.
  • Wollwaschmittel: Zwingend solltest du ein spezielles Wollwaschmittel einsetzen, da dieses die notwendige Rückfettung erlaubt.
  • Schleudern: Du kannst das Schaffell schleudern, um Nässe zu entfernen.
  • Wäschetrockner: Waschmaschinengeeignete Felle dürfen sogar danach in den Trockner. Dadurch verschwindet die Nässe aus dem Naturmaterial und die Fasern gewinnen erneut an Flauschigkeit.
Achtung: Kein Weichspüler: Die Verwendung von Weichspüler ist Tabu.

Lederseite pflegen

Ulrich Wollimprägnierung 250 ml*
  • Wollimprägnierung schützt für Witterung audgesetzte Wollbekleidung

Wenn das Schaffell nicht in die Waschmaschine durfte und trotzdem dort landete, kann die Lederseite des Wohnaccessoires hart sein. Ob du sie wieder weich kriegen kannst, hängt davon ab, auf welche Weise das Schaffell ursprünglich gegerbt wurde.

Gehe folgendermaßen vor:

  • Lanolin-Kur: Behandle die Lederseite mit einer Lanolin-Kur.
  • Trocknen lassen: Anschließend muss das Schaffell ohne direkte Sonnen- oder Hitzeeinwirkung in einem gut gelüfteten Raum trocknen.
  • Ziehen und kneten: Hin und wieder solltest du das Fell in Form ziehen und ein wenig durchkneten.
  • Bürsten: Erst wenn das Fell trocken ist, darfst du es behutsam bürsten.

Claudias Einkaufsliste

Hier findest du die relevanten Produkte, welche du für die oben genannten Tipps benötigst.

Zudem findest du hier eine Liste der Produkte, welche generell im Haushalt für Reinigungsarbeiten vorhanden sein sollten: Die richtige Grundausstattung – Claudias Einkaufsliste

Checklisten

Hier findest du eine Auswahl passender Checklisten, welche dir bei deiner Arbeit im Haushalt helfen:

Zudem findest du über den Link Gratis-Checklisten rund um den Haushalt eine Liste aller kostenlosen Checklisten, welche du dir herunterladen kannst.

Dein Kommentar

Wie reinigst du dein Schaffell? Bitte kommentiere unten…

Dieses Video wird dir auch gefallen!

  • Hallo! Nach dem Waschen habe ich das Fell im leicht feuchten Zustand schon mit Lanolin eingesprüht und einmassiert und das mehrfach. Im feuchten Zustand zieht das Lanolin etwas besser ein. So wurde das Fell wieder sehr geschmeidig und bekam einen schönen Geruch.

    • Hallo Hilde,

      vielen Dank für den Tipp mit dem Lanolin! Das klingt sehr effektiv, um das Fell wieder weich und geschmeidig zu machen und einen schönen Geruch zu erhalten. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren, wenn ich das nächste Mal ein Schaffell reinigen und pflegen muss.

      Beste Grüße,
      Claudia

  • Habe vor Jahren chinesische Schafwollbezüge für meine Pöangsessel gekauft, die inzwischen eine Reinigung verdienten. Kann ich eine Waschmaschinenwäsche riskieren?

    • Hallo Anne,

      es ist wichtig, bei der Reinigung von Schaffellen und Schafwollprodukten vorsichtig zu sein, um Schäden zu vermeiden. Eine Waschmaschinenwäsche kann das Fell beschädigen oder den Wollbezug verfilzen lassen. Ich würde empfehlen, den Bezug von Hand zu waschen oder professionell reinigen zu lassen, um sicherzustellen, dass das Material nicht beschädigt wird.

      Beste Grüße,
      Claudia

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Ähnliche Beiträge

    Bleib zu folgenden Themen auf dem Laufenden:

    • Schaffell reinigen und pflegen: Darf ein echtes Fell in die Waschmaschine?
    • Hauswirtschaftsraum, Waschen

    Trage  deine E-Mail ein und wir senden dir tolle Tipps & Tricks rund um den Haushalt. 

    *Umfang und Themen bestimmst du selbst. Bitte lies die Transparenzerklärung. Wir geben deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst dich jederzeit problemlos abmelden.