Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

13 erprobte Tricks gegen Mücken und Moskitos

Über den Autor

Claudia ist Ausmist-Coach und Autorin des Buches "Chaospause für Zuhause". Auf Haushaltsfee teilt sie ihr Wissen zur Organisation des Haushalts in Form von Checklisten und Online-Kursen rund um Haushalt, Ordnung halten und Ausmisten. (mehr...)

Dieser Beitrag ist am 23. Februar 2017 erschienen und wurde am 21. Mai 2024 zuletzt aktualisiert.

Der Sommer bringt nicht nur warme Tage und laue Abende, sondern leider auch lästige Mücken und Moskitos. Diese kleinen Plagegeister können das Outdoor-Vergnügen schnell trüben und selbst die Nächte unruhig machen. Doch keine Sorge, es gibt bewährte Methoden, um sie fernzuhalten und deine Sommerzeit ungestört zu genießen.

In diesem Blogbeitrag erfährst du 13 erprobte Tricks, wie du dich effektiv gegen Mücken und Moskitos schützen kannst. Von natürlichen Abwehrmitteln über technische Hilfsmittel bis hin zu einfachen Haushaltslösungen – wir zeigen dir, wie du diese kleinen Quälgeister in Schach hältst. So kannst du entspannte Tage und ruhige Nächte ohne das Summen und die Stiche der Mücken verbringen.

An einem schönen Frühlings- oder Sommerabend auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten ein Buch lesen oder mit geöffnetem Fenster schlafen – in manchen Gegenden kann das ganz schnell unangenehme Folgen haben. Denn immer mildere Winter sorgen dafür, dass Mücken und andere Insekten Überhand nehmen. Das kann mitunter zu einer echten Plage werden. Die kleinen Biester sind dann gefühlt überall. Nicht nur draußen stören sie deine Ruhe, sondern möglicherweise auch in Küche, Wohnzimmer, Kinderzimmer oder deinem Schlafzimmer. Vor allem nachts kann das lästig sein, weil sie einem den Schlaf rauben können. Damit du dich möglichst gut darauf vorbereiten und entsprechende Gegenmaßnahmen treffen kannst, habe ich hier einige wirklich wirksame Tricks gegen Mücken für dich zusammengestellt.

Am Ende dieses Artikels habe ich dir meine persönliche Einkaufsliste zusammengestellt, damit du eine schnelle Übersicht hast, welche Produkte du für eine effiziente Arbeitsweise benötigst.
Einige Produkte kannst du direkt über den Haushaltsfee-Marktplatz bei verschiedenen Online-Shops erwerben oder bei ausgewählten, lokalen Anbietern in deiner Nähe.

Zudem habe ich dir noch relevante Checklisten, welche dir die Arbeit erleichtern, unten beigefügt.

Hausmittel gegen Mücken von A – Z

Gegen lästige Mücken bzw. um Mückenstiche zu vermeiden gibt es viele Tipps. Ob du im Internet liest oder Freunde fragst – jeder hat meist andere Tricks auf Lager und nicht alle davon helfen bei jedem. Vermutlich musst du ein paar Sachen ausprobieren, bis du ein für dich passendes Mittel gefunden hast, das dich erfolgreich gegen die kleinen Biester schützt. Was auf jeden Fall schonmal wichtig ist, Mücken durch Gerüche von menschlichem Körpergeruch abzulenken bzw. diesen zu überdecken, um juckenden Stichen vorzubeugen. Dazu gibt es verschiedene natürliche Möglichkeiten:

Ätherische Öle

PhantomSky 25 Löcher Tragbar Holz Aromatherapie Geschenk-Box Ätherische Öle Flaschen Box Aufbewahrung Koffer Box - Geeignet für Nagellack, Duftöle,...*
  • Umweltfreundlich: 100% nagelneue natürliche kiefer, umweltfreundlich und langlebig. Die beste Wahl für die Lagerung ätherischer Öle.
  • Exquisite Verarbeitung: Handarbeit mit Präzision, starker Verbindung und Haltbarkeit. Jeder Ort wurde einer strengen Inspektion unterzogen. Schön im Aussehen und angemessen im Design.

Einige schwören darauf, andere sind eher skeptisch: Jedenfalls gilt als erwiesen, dass Mücken und Moskitos nicht gerade Freunde des Geruchs von ätherischen Ölen sind. So kannst du zum Beispiel Lavendel, Zitronengras, Pfefferminz, Citronella oder Nelkenöl als Mückenschutz ausprobieren. Auch Neemöl oder Teebaumöl können helfen. Sei aber vorsichtig, wenn du direkten Hautkontakt hast. Dann ist es besser, wenn du es mit einem neutralem Öl wie z. B. Kokosöl mischst denn ätherische Öle können zu Haut und Schleimhautreizungen führen. Auch bei Babys und Kleinkindern solltest du mit diesem Ölen vorsichtig sein. Schütze sie lieber mit langer Kleidung oder einem Moskitonetz. Wenn du die Duftöle mit Kokosöl vermischst, hat das zudem den Vorteil, dass es auch Zecken abhält, weil diese den Geruch von Kokosöl nicht mögen. Wähle hier aber ein natives Öl, kein desodoriertes. Besonders beliebt sind in diesem Zusammenhang auch Duftlampen und Duftkerzen, die gleichzeitig noch für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre sorgen.

Du kannst dir damit auch deine ganz eigene Mückencreme oder ein Mückenspray mixen mit denen du dich regelmäßig eincremen oder einsprühen kannst. Es gibt aber auch bereits fertige Mückensprays zu kaufen wie z. B. Anti Brumm.

Bestimmte Pflanzen

Auch einige Pflanzen können dich vor einer Mückenplage schützen. Denn Gerüche von Tomatenpflanzen, Geranien, Zitronenmelisse, Ringelblumen, Weihrauch und Basilikum mögen sie z. B. nicht. Stelle doch einfach ein paar davon auf deine Terrasse oder deinen Balkon. Auch Nelken, die du in Zitronenscheiben steckt und diese auf deinen Tisch legst können abschreckend wirken.

Essig

Surig Essig Essenz 25% Hell, 12er Pack (12 x 400 ml)*
  • Surig Essig Essenz 25% Hell
  • Surig Essig Essenz 25% Hell

Essiggeruch ist oft sehr beißend in der Nase. Das schreckt auch die kleinen Plagegeister ab. Wenn es aber schon zu spät ist und du gestochen wurdest so hilft der Essig auch prima gegen den Juckreiz. Trage am besten mit einem Wattestäbchen (weitere Anwendungen für Q-tips im Haushalt…) etwas Essig auf den Stich auf und verreibe ihn leicht.

Helle und langärmlige Kleidung

Möchtest du dich im Freien aufhalten, aber dennoch von den Mücken in Ruhe gelassen werden? Dann verzichte auf zu grelle Farben bei der Auswahl deiner Kleidung. Am besten sind helle, unaufdringliche Farbtöne. Und natürlich schützt du dich noch ein bisschen besser, indem du langärmlige Kleidungsstücke trägst.

Insektengitter

Angebot
tesa Insect Stop Standard Fliegengitter für Fenster - Insektenschutz zuschneidbar - Mückenschutz ohne Bohren - 1 x Fliegen Netz anthrazit - 130 cm x 150 cm*
  • Frische Luft einlassen & lästige Insekten fern halten - zuverlässig & unkompliziert mit dem tesa Insect Stop STANDARD Insektengitter, unserem effektiven Moskitonetz
  • Das Insektenschutzgewebe lässt sich auf die gewünschte Größe zuschneiden - Selbstklebendes tesa Klett-Klebeband für einfache Montage ohne Bohren anbei

Baue an den Fenstern Fliegengitter ein, damit die Mücken erst gar nicht in deine Wohnung kommen. Wichtig ist es dann aber auch Türen so kurz wie möglich zu öffnen. Vor deine Terrassentüre kannst du z. B. einen Fadenvorhang hängen oder eine aufschiebbare oder aufklappbare Fliegengittertüre anbringen.

Hast du Probleme mit deinen Pflanzen? Schau im Pflanzendoktor von Pflanzen Kölle vorbei und finde hilfreiche Tipps zur Pflege und Behandlung.

Kaufberatung Insektengitter

Beim Kauf von Insektengittern für deine Fenster oder Türen gibt es mehrere wichtige Überlegungen, die du berücksichtigen solltest. Zunächst einmal ist es wichtig, die richtige Größe für deine Fenster oder Türen zu wählen, um eine gute Passform zu gewährleisten. Miss daher vor dem Kauf sorgfältig die Abmessungen der Öffnungen aus. Achte auch auf das Material, aus dem das Insektengitter hergestellt ist. Hochwertige Materialien wie Aluminium oder Fiberglas sind langlebig und bieten eine gute Insektenabwehr. Zusätzlich solltest du darauf achten, dass das Insektengitter einfach zu installieren und zu entfernen ist, damit du es je nach Bedarf verwenden kannst. Berücksichtige auch andere Funktionen wie eine einfache Reinigung und Wartung sowie die Möglichkeit, das Gitter bei Bedarf zu öffnen, um einen ungehinderten Blick nach draußen zu ermöglichen.

Erfahre mehr über aktuelle Fliegengitter von Top-Marken.



Haushaltsfee-Empfehlungen:
Ein verlässlicher Anbieter ist insetto*. Schau auch bei LIDL* nach Fliegengitter und Insektenschutz. Vergleiche mit Amazon*, Die Moderne Hausfrau* und toom Baumarkt*.

Weitere Kaufberatungen findest du hier…

Insektenfalle

Insektenfallen sind eine effektive Möglichkeit, lästige Insekten wie Fliegen, Mücken oder Fruchtfliegen in deinem Zuhause zu bekämpfen. Sie kommen in verschiedenen Formen, von elektrischen Insektenvernichtern über Klebefallen bis hin zu UV-Lichtfallen. Diese Fallen locken die Insekten durch verschiedene Methoden an und fangen sie dann sicher ein oder beseitigen sie. Mit ihrer diskreten und einfachen Anwendung sind Insektenfallen eine praktische Lösung, um unerwünschte Besucher fernzuhalten und gleichzeitig eine insektenfreie Umgebung zu schaffen.

Kaufberatung Insektenfalle

Beim Kauf einer Insektenfalle gibt es einige wichtige Überlegungen zu beachten, um sicherzustellen, dass du das richtige Produkt für deine Bedürfnisse auswählst. Zunächst einmal solltest du entscheiden, welche Art von Insekten du bekämpfen möchtest. Es gibt verschiedene Fallen, die auf bestimmte Insektenarten abzielen, wie zum Beispiel Fliegen, Mücken, Fruchtfliegen oder Motten.
Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Art der Falle. Es gibt elektrische Insektenfallen, Klebefallen, UV-Lichtfallen und Fallen, die mit Lockstoffen arbeiten. Jede Art hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, abhängig von den Umständen und der Art der Insektenplage. Zum Beispiel sind UV-Lichtfallen effektiv gegen Fliegen und Mücken, während Klebefallen gut geeignet sind, um Fruchtfliegen anzulocken und festzuhalten.

Darüber hinaus solltest du die Größe und Kapazität der Falle berücksichtigen. Je nachdem, wie groß der zu bekämpfende Bereich ist und wie viele Insekten du loswerden möchtest, benötigst du möglicherweise eine größere oder kleinere Falle. Einige Fallen sind auch für den Innen- und Außenbereich geeignet, während andere nur drinnen oder draußen verwendet werden können. Stelle sicher, dass du eine Falle wählst, die für deine spezifischen Anforderungen geeignet ist und die beste Leistung bietet.

Erfahre mehr über den Schutz vor Insekten.



Haushaltsfee-Empfehlungen:
Schau mal bei Amazon* und Die Moderne Hausfrau*.

Weitere Kaufberatungen findest du hier…

Moskitonetz

RSP® Moskitonetz Home für Doppelbetten mit extra großem Spannring für Zuhause (Home)*
  • Moskitonetz HOME Schwarz für Doppelbetten, extragroßer Spannring für Zuhause, der ideale Schutz gegen Fliegen, Insekten, Moskitos
  • RSP Moskito-Netz HOME, speziell für Doppel- oder Futonbetten, inkl. Schraubhaken und Dübel, inkl. 2 Klebestreifen mit Deckenhaken für unterwegs

Wohnst du in einem Gebiet mit besonders starken Mückenvorkommen, dann kannst du natürlich, um auf Nummer sicher zu gehen, noch eine weitere Maßnahme ergreifen. Moskitonetze um dein Bett herum sorgen für einen doppelten Schutz, so dass du garantiert ruhig schlafen kannst – egal, was da noch so herumschwirrt.

Mückenschutz-Hut

Wenn du trotz eifrigem Flugverkehr nicht auf deine wohlverdiente Portion frische Luft auf dem Balkon oder der Terrasse verzichten willst, bietet es sich an, einen Mückenschutz-Hut zu tragen. Das sieht für die Nachbarn zwar vielleicht etwas ulkig aus, aber zumindest kannst du nun endlich wieder ganz entspannt relaxen und musst keine Angst haben, in den Kopf gestochen zu werden.

Mückenarmbänder

Keine Produkte gefunden.

Um dich vor Stichen zu schützen kannst du auch Mückenarmbänder ausprobieren. Davon gibt es unterschiedliche Varianten. Die einen arbeiten mit Gerüchen – sie kannst du z. B. mit ätherischen Ölen beträufeln. Andere arbeiten mit Geräuschen oder Ultraschall was die Mücken abhalten soll. Bei der Duftvariante macht es Sinn diese evtl. auch an den Fußgelenken zu tragen. Die mit Ultraschall sollen einen größere Reichweite haben.

Mückenstecker

Im Gegensatz zu den sogenannten Biozidverdampfern, die gesundheitlich nicht ganz unbedenklich sind, kannst du auch ganz ohne Chemie einen Ultraschall-Mückenstecker dauerhaft einsetzen, ohne dir Gedanken machen zu müssen. Diese kannst du an jeder Steckdose ganz einfach anbringen und sollen für einen Mückenschutz sorgen, indem sie die Tiere durch akustische Signale in einem bestimmten Frequenzbereich vertreiben.

Räuchern

Durch das Räuchern bestimmter Kräuter und Pflanzen kannst du es schaffen, dass Mücken sich erst gar nicht in deine Nähe wagen.

Dazu kannst du z. B. Lavendel, Rosmarin, Salbei, Rainfarn, Wachholder, Minze, Thuja und Fichtenharz nehmen.

Auch das Anzünden von Kaffeesatz kann stechende Insekten fernhalten.

Diese Gerüche sollten dich oder deine Familienmitglieder aber nicht stören. Sonst vertreibst du nicht nur die Insekten.

UV-Licht

Bestimmt hast du auch schon einmal davon gehört, dass sogenannte UV-Lampen oder Insektenlampen gegen Mücken helfen sollen. Von solchen UV-Lichtern werden tatsächlich viele Insekten angezogen. Mücken dagegen lässt es eher kalt da sie von Körpergerüchen und der CO2-Konzentration in unserer Atemluft angezogen werden. Zudem werden in solchen Lampen leider auch oft andere nützliche Insekten, wie z. B. Hornissen oder Nachtfalter getötet.

Ventilator

Rowenta VU5640 Standventilator Turbo Silence Extreme | 4 Geschwindigkeitsstufen | Nachtmodus | Turbostufe | Automatische Oszillation | Bis zu 80 m³/Min....*
  • Nachtmodus mit 45 dB(A) – leiser als das Murmeln eines Baches – für einen ungestörten Schlaf
  • Leistungsstarker Luftstrom für ein direktes Frischegefühl

Da Stechmücken keine Luftbewegungen mögen kann es auch hilfreich sein einen Ventilator auf deiner Terrasse oder in deinem Schlafzimmer aufzustellen. Dieser leichte Wind kann dafür sorgen, dass die kleinen Quälgeister fernbleiben.

Gesunde Ernährung

Auch durch eine bestimmte Ernährung kann man Mücken abhalten. Oft heißt es, dass sie Menschen bevorzugen die „süßes Blut“ haben. Aber auch wenn man zu viel Salz isst oder Alkohol trinkt kann das die lästigen Insekten anlocken. Eine gesunde Ernährung hingegen, die viele B-Vitamine enthält, kann dagegen sogar abschreckend auf die Mücken wirken da sich der Hautgeruch dadurch verändern kann. Auch Knoblauch, Zitronengras und Grapefruits sollen hilfreich sein. Dazu musst du sie natürlich regelmäßig in deinen Speiseplan einbauen.

Claudias Einkaufsliste

Hier findest du die relevanten Produkte, welche du für die oben genannten Tipps benötigst.

Zudem findest du hier eine Liste der Produkte, welche generell im Haushalt für Reinigungsarbeiten vorhanden sein sollten: Die richtige Grundausstattung – Claudias Einkaufsliste

  • Essig
  • Moskitonetz
  • Insektengitter / Fliegengitter
  • elektrische Moskitofallen (z.B. Ultraschall-Mückenstecker)
  • gesunde Ernährung (B-Vitamine, Knoblauch, Zitronengras und Grapefruits) regelmässig in Speiseplan einbauen
  • ätherischen Ölen
  • Pflanzen: Tomatenpflanzen, Geranien, Zitronenmelisse, Ringelblumen, Weihrauch und Basilikum
  • Nelken und Zitronenschreiben
  • richtige Kleidung: langärmlige Kleidungsstücke mit hellen, unaufdringlichen Farbtönen
  • Mückenschutz-Hut
  • Mückenarmbänder
  • Räuchern bestimmter Kräuter & Pflanzen: Lavendel, Rosmarin, Salbei, Rainfarn, Wachholder, Minze, Thuja und Fichtenharz nehmen / Anzünden von Kaffeesatz
  • UV-Lampen
  • Ventilator

Checklisten

Hier findest du eine Auswahl passender Checklisten, welche dir bei deiner Arbeit im Haushalt helfen:

Zudem findest du über den Link Gratis-Checklisten rund um den Haushalt eine Liste aller kostenlosen Checklisten, welche du dir herunterladen kannst.

Dein Kommentar

Welche Erfahrungen hast du mit Mücken gemacht? Poste uns deinen ultimativen Mückenschutz Tipp in die Kommentare, damit alle davon profitieren können!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ähnliche Beiträge

Bleib zu folgenden Themen auf dem Laufenden:

  • 13 erprobte Tricks gegen Mücken und Moskitos
  • Balkon & Garten, Ungeziefer & Insekten

Trage  deine E-Mail ein und wir senden dir tolle Tipps & Tricks rund um den Haushalt. 

*Umfang und Themen bestimmst du selbst. Bitte lies die Transparenzerklärung. Wir geben deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst dich jederzeit problemlos abmelden.

mal geteilt