Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Bügeleisen reinigen mit Hausmitteln

Über den Autor

Claudia ist Ausmist-Coach und Autorin des Buches "Chaospause für Zuhause". Auf Haushaltsfee teilt sie ihr Wissen zur Organisation des Haushalts in Form von Checklisten und Online-Kursen rund um Haushalt, Ordnung halten und Ausmisten. (mehr...)

Dieser Beitrag ist am 13. September 2017 erschienen und wurde am 20. Mai 2024 zuletzt aktualisiert.

Jeder kennt das – ein neues Bügeleisen hat eine wunderschöne, glänzende Bügelfläche. Ist das Bügeleisen einige Zeit in Benutzung, erscheint die Bügelfläche angelaufen, manchmal sogar schwarz und es sieht nicht mehr schön aus. Auch gleitet es nicht mehr ohne Probleme über die Kleidung. Nachfolgend erfährst du einige Tipps, wie du das Bügeleisen reinigen kannst, damit die Bügelfläche wieder glänzt.

Wenn die Bügelfläche verschmutzt ist, dann ist sie nicht mehr glatt und gleitet über die Kleidung, sondern wirkt rau und es lässt sich nicht mehr so schön bügeln wie zu Beginn.

Produktempfehlung: Hier findest du einen aktuellen Marktüberblick von Dampfbügeleisen, Dampfbügelstationen, Bügeleisensysteme, Dampfbürsten, Dampfglätter und Reisebügeleisen.
Am Ende dieses Artikels habe ich dir meine persönliche Einkaufsliste zusammengestellt, damit du eine schnelle Übersicht hast, welche Produkte du für eine effiziente Arbeitsweise benötigst.
Einige Produkte kannst du direkt über den Haushaltsfee-Marktplatz bei verschiedenen Online-Shops erwerben oder bei ausgewählten, lokalen Anbietern in deiner Nähe.

Zudem habe ich dir noch relevante Checklisten, welche dir die Arbeit erleichtern, unten beigefügt.

Bügeleisensohle verschmutzt

Beim Bügeln nimmt die heiße Bügelfläche feine Staubpartikel von der Kleidung auf, die an der Bügeleisensohle kleben bleiben. Zuerst erscheint die Fläche dadurch nur matter, doch mit der Zeit kann sie richtig mit Schmutz verklebt sein. Wenn die Bügelfläche dann nicht gereinigt wird, dann kann beim Bügeln auch Stoff damit beschädigt werden. Wer Kinder zu Hause hat, hat bestimmt auch schon Bügelperlen gebügelt. Da kann es schon mal passieren, dass Plastik auf die Bügelfläche einbrennt.

Hausmittel Bügeleisen reinigen

Egal, wie der Schmutz auf die Bügelfläche kommt, diese sollte direkt gereinigt werden, damit nachfolgende Kleidungsstücke nicht beschädigt werden. Hierbei haben sich folgende Hausmittel bewährt.

Bügeleisen reinigen mit Zitrone

Zitronensaft

Bei einer matten Bügelfläche hilft Zitronensaft, um den alten Glanz wieder zu erhalten:

  • Hausmittel: Gib Zitronensaft auf ein fusselfreies Microfasertuch.
  • Temperatur: Das Bügeleisen sollte leicht warm, aber nicht zu heiß sein.
  • Vorgang: Reibe die Sohle des Bügeleisens mit kreisenden Bewegungen ab. Danach glänzt sie wieder schön.

Dadurch wird nicht nur das Bügeleisen sauber, sondern es bleibt auch ein wenig Duft erhalten, der sich beim Bügeln auf die Wäsche überträgt.

Bügeleisen reinigen mit Salz

Salz

Bei größerer Verschmutzung hilft Salz sehr gut:

  • Hausmittel: Streue großzügig Salz auf die Bügelfläche.
  • Temperatur: Stelle das Bügeleisen auf niedriger Stufe an.
  • Vorgang: Fahre dann wird über das Salz. Die Salzkörner nehmen den Schmutz auf und halten ihn fest.

Die Bügelfläche erstrahlt in neuem Glanz.

Backofenreiniger

Bei groben Verschmutzungen hilft Backofenspray. Dieser löst den Schmutz und er kann abgewischt werden.

Kerzenreste

Eingebrannte Textilien an der Sohle des Bügeleisens kannst du mit Hilfe von einem Kerzenstummel beseitigen. Wickle ihn in ein Tuch und fahre damit über die Unterseite des Bügeleisens. Die angeklebten Textilien lösen sich dann.

Radiergummi

Zweiter Tipp bei eingebrannten Textilien:

  • Hausmittel: Angeklebte Stoffreste auf der Bügelfläche kannst du auch mit einem Radiergummi entfernen.
  • Temperatur: Dafür sollte das Bügeleisen kalt sein.
  • Vorgang: Dann kannst du mit dem Radiergummi die Unterseite behandeln.

Durch den Gummi lösen sich die eingebrannten Textilien recht gut von der Unterseite.

Essig

Bei einer stumpfen Unterseite kann durch Essig die alte Gleitfähigkeit wieder erreicht werden.

  • Hausmittel: Tauche ein Baumwolltuch in Essig und wickle es dann um die Bügelfläche.
  • Temperatur: Das Bügeleisen sollte ausgeschaltet und kalt sein.
  • Vorgang: Lass das Ganze einige Minuten einwirken und wische die Bügeleisensohle dann trocken.

Dadurch erhält die Bügelfläche ihren alten Glanz wieder und gleitet ohne Probleme über den Stoff.

Bügeleisen reinigen mit Essig

Glaskeramikschaber

Grobe Verschmutzungen lassen sich sehr gut von einem Ceranfeldschaber entfernen.

  • Hausmittel: Halte einen Glaskeramikschaber bereit.
  • Temperatur: Das Bügeleisen sollte ausgeschaltet und kalt sein.
  • Vorgang: Kratze die Verschmutzungen vorsichtig ab.

Besonders eingebrannte Plastikreste können damit von der Bügelfläche abgekratzt werden.

Bügeleisen reinigen mit Scheuermilch

Edelstahlpolitur

Ein weiterer guter Tipp ist Reiniger für Edelstahloberflächen.

  • Hausmittel: Gib Edelstahlpolitur auf ein altes Handtuch.
  • Temperatur: Stelle das Bügeleisen auf mittlere bis hohe Temperatur.
  • Vorgang: Fahre nun mit dem heißen Bügeleisen einige Male über das getränkte Handtuch.

Mit dieser Methode entfernst du auch eingebrannten Schmutz und Plastik.

Achtung: Danach muss die Wohnung gut gelüftet werden, da diese Reinigung sehr stinkt.

Alufolie

Mit einem stumpfen Bügeleisen kannst du mehrmals über eine Alufolie bügeln.

  • Hausmittel: Breite ein etwa 50 cm breites Stück Alufolie auf dem Bügelbrett aus.
  • Temperatur: Stelle das Bügeleisen auf die höchste Stufe.
  • Vorgang: Fahre nun mit dem heißen Bügeleisen einige Male über die Alufolie, als würdest du ein Kleidungsstück bügeln.

Danach gleitet das Eisen wieder wie neu über die Stoffe.

Zeitungspapier

Bei Wachs- oder Ölflecken auf der Bügelfläche hilft Zeitungspapier. Mit dem heißen Bügeleisen mehrmals über das Papier fahren, bis die Flecken weg sind.

Hinweis: Neben den genannten Tipps zum Reinigen des Bügeleisens empfiehlt es sich, das Bügeleisen regelmäßig zu entkalken. Auch dies trägt mit dazu bei, dass das Gerät ohne Probleme über den Stoff gleitet und diesen glättet.

Passende Produkte finden

Kaufberatung Bügeleisen und Dampfbügeleisen

Beim Kauf eines Bügeleisens oder Dampfbügeleisens ist es wichtig, auf einige Schlüsselfaktoren zu achten, die die Leistung und Benutzerfreundlichkeit des Geräts beeinflussen. Zuallererst solltest du auf die Leistung und Dampfproduktion des Geräts achten, um effizientes Bügeln zu ermöglichen. Eine glatte und kratzfeste Sohle aus Materialien wie Edelstahl oder Keramik erleichtert das Gleiten über verschiedene Stoffe und minimiert das Risiko von Bügelfalten. Weitere wichtige Überlegungen sind die Größe und das Gewicht des Bügeleisens, der Wassertankinhalt und zusätzliche Funktionen wie vertikaler Dampf und automatische Abschaltung. Berücksichtige diese Faktoren, um das Bügeleisen zu finden, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt und dir ein angenehmes Bügelerlebnis bietet.

Erfahre mehr über aktuelle Bügeleisen von Top-Marken.



Haushaltsfee-Empfehlungen:
Top-Anbieter am Markt sind AEG*, Rowenta* und Tefal*. Schau dir aktuelle Angebote bei Amazon*, Die Moderne Hausfrau*, LIDL*, Marktkauf*, Netto* und OTTO* an und vergleiche die Preise.

Weitere Kaufberatungen findest du hier…

Kaufberatung Ersatzteile für Bügeleisen

Bei der Suche nach Ersatzteilen für dein Bügeleisen gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Zunächst solltest du das genaue Modell deines Bügeleisens kennen, da Ersatzteile je nach Modell variieren können. Zu den häufig auszutauschenden Teilen gehören beispielsweise Wasserbehälter, Dampfdüsen und Bügelsohlen.

Es ist ratsam, Ersatzteile von vertrauenswürdigen Herstellern zu erwerben, um sicherzustellen, dass sie kompatibel sind und eine lange Lebensdauer haben. Vergleiche Preise und Bewertungen verschiedener Anbieter, um das beste Angebot zu finden. Wenn du unsicher bist, welches Ersatzteil du benötigst oder wie du es austauschen sollst, kannst du dich an den Hersteller oder einen Fachmann wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Haushaltsfee-Empfehlungen:
Schau mal bei ersatzteilshop.de*.

Weitere Kaufberatungen findest du hier…

Claudias Einkaufsliste

Hier findest du die relevanten Produkte, welche du für die oben genannten Tipps benötigst.

Zudem findest du hier eine Liste der Produkte, welche generell im Haushalt für Reinigungsarbeiten vorhanden sein sollten: Die richtige Grundausstattung – Claudias Einkaufsliste

Checklisten

Hier findest du eine Auswahl passender Checklisten, welche dir bei deiner Arbeit im Haushalt helfen:

Zudem findest du über den Link Gratis-Checklisten rund um den Haushalt eine Liste aller kostenlosen Checklisten, welche du dir herunterladen kannst.

Dein Kommentar

Wie reinigst du dein Bügeleisen? Hast du einen der Tipps schon ausprobiert oder einen weiter Idee? Freue mich auf deinen Kommentar weiter unten!

  • Ich hab da was viel besseres was mir selbst überzeugt habe und auch an anderen Hausfrauen weiterempfehlen würde. Der Backofenreiniger von Haushaltsfee ist der beste denn man haben kann. ich habe es schon öfters probiert und auch meine Nachbarinnen sind begeistert und würde als Produktfee auch anderen Hausfrauen empfehlen denn da macht das putzen so richtig spass

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Ähnliche Beiträge

    Bleib zu folgenden Themen auf dem Laufenden:

    • Bügeleisen reinigen mit Hausmitteln
    • Bügeln, Haushaltsgeräte, Hauswirtschaftsraum

    Trage  deine E-Mail ein und wir senden dir tolle Tipps & Tricks rund um den Haushalt. 

    *Umfang und Themen bestimmst du selbst. Bitte lies die Transparenzerklärung. Wir geben deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst dich jederzeit problemlos abmelden.

    mal geteilt